Wachstuchfreundin

Schöne Dinge aus Wachstuch nähen

Au Maison Wachstuch

| 2 Kommentare

Das dänische Label Au Maison hat wunderschöne Wachstücher im Angebot. Das Wachstuch besteht aus einem Trägerstoff mit 100% Baumwolle und einer Polyvinil-Beschichtung.

Das Material eignet sich perfekt für alle Accessoires die abwaschbar sein sollen. Unterlagen, Hüllen, Taschen und Täschchen oder auch Tischsets sind im Handumdrehen genäht.

Eine große Hilfe dabei Teflonfüßchen für die Nähmaschine. Am Metallfuß bleibt das Wachstuch schon mal kleben. Sonst lässt es sich aber mit jeder Haushaltsmaschine ohne Probleme vernähen.

Wachstuch von Au Maison kaufen

Alles, was Ihr zum Nähen braucht findet Ihr bei limetrees ...

2 Kommentare

  1. Hi!!

    Ich wollte fragen, ob man beim Wachstuch jegliches hernehmen kann? Es gibt in Läden auch so Wachstuch-Tischdecken, dünner-dicker.. Sind die dann auch geeignet, oder werden die mit öfterem Gebrauch dann unschön? Hast du Tipps, worauf ich achten soll beim Wachstuchkauf? 😉

    Lieben Dank!!!

    • Das kann man so pauschal nicht beantworten. Es gibt tatsächlich Wachstuch in den verschiedensten Qualitäten. Unser mexikanisches Wachstuch hat eine Geweberückseite und ist relativ steif. Andere Wachstücher haben eine Trägerschicht aus Baumwolle oder es handelt sich um Baumwollstoffe die sozusagen als Wachstuch einlaminiert wurden. Außerdem gibt es noch die imprägnierte Variante. Diese Wachstücher sind viel weicher und fallen als Tischdecke schöner. Eines haben die Materialien gemeinsam sie sind nicht Lichtecht und bleichen mit der Zeit aus. Also die Tischdecke im Garten oder auf der Terrasse immer wieder mit rein nehmen.

Schreibe einen Kommentar